Öko Wiesn - Angebote Bio Lebensmittel und Umweltschutz auf dem Oktoberfest München
Startseite
Ökowiesn
Aktuelle
Angebote
Bio
Schmankerl
Öko
Energie
Wasser
Recycling
Abfall
vermeiden
Punkte
System
Umwelt
Siegel
Bio & Öko
Links

Punktesystem zur Auswahl der Wiesn-Bewerber

Ökologische Verträglichkeit
1995 wurde das Bewertungssystem für die Zulassung der Bewerber um die Teilnahme auf der Wiesn (Oktoberfest) um den wichtigen Punkt "Ökologische Verträglichkeit" des Angebots und des Anbieters erweitert.

Punktesystem und "ökologische Verträglichkeit" zur Auswahl der Bewerber - Ökowiesn Oktoberfest

Schausteller und Beschicker, die umweltverträgliche Massnahmen aufweisen können, wie u.a. die Verwendung biologisch abbaubaren Hydraulik-Öls, schadstoffarme Zugmaschinen und Traktoren, das Anbieten von Produkten aus ökologischem Anbau (mit Eigenzertifikat) oder das Vorweisen von Energiespar- Massnahmen wie die Installation einer Solaranlage oder einer Anlage zum Wasser-Recycling erhalten dafür sogenannte "Öko- Punkte".

Auch die Verwendung von Öko-Strom ist bei der Bewerbung um einen Platz auf dem Oktoberfest ein wichtiger Aspekt.


Anzeige

So haben in den letzten Jahren die Bewerbungen von Neulingen immer wieder grosses Umweltbewusstsein gezeigt.

Wie beispielsweise das "Cafe Kaiserschmarrn" und Hochreiters "Zur Bratwurst". Eine Solaranlage auf dem Dach sorgt hier für eine umweltfreundliche Energiegewinnung.
Oder das "Cafe Mohrenkopf", das Wiesnzelt "Zum Stiftl" und die "Kalbs-Kuchl".

Im "Cafe Mohrenkopf" wird das Warmwasser zum Hände waschen per Sonnen- energie erwärmt. Im Oktoberfest-Festzelt "Zum Stiftl" und der "Metzgerstubn" von Vinzenz Murr werden Energiesparlampen eingesetzt, das Wasser recycled und die Fassade mit Solarlampen erhellt. Zudem werden alle Betriebe per Öko-Strom, genauer mit "M-Strom-Natur" von der SWM (Stadtwerke München) betrieben.

Bei der "Kalbs-Kuchl" sorgt eine eigene Solaranlage auf dem Dach für eine umwelt- freundliche Energiegewinnung und eine Spülmaschine mit Wärme-Rückgewinnung für das Einsparen von weiterer Energie.

Die Wiesn-Attraktionen "Parcours", "The Tower" und das "Amazonas" lassen hingegen die Nacht energiesparend erstrahlen. Hier werden umweltfreundliche LED- Leuchten statt normaler Glühbirnen für die Beleuchtung eingesetzt. Ganze 9.000 (Parcours) oder gar schwindelerregende 45.000 LED-Lampen (The Tower) kommen da zum Einsatz.

Wer also die Absicht hat sich als Wiesnwirt, Schausteller oder Standlbetrieber auf dem Münchner Oktoberfest zu bewerben, der sollte in jedem Fall die ökologischen Aspekte seines Unternehmens bzw. seiner Geschäftsidee bei der Bewerbung mit angeben bzw. herausheben.

Anzeige
Anzeige

Anzeige
Anzeige

Tipps für Beschicker zur Bewerbung auf dem Oktoberfest

Wer ein Fahrgeschäft oder eine Bude auf dem Oktoberfest betreiben will, muss einige Regeln beachtet. Beschicker, Schausteller und Aussteller erhalten bei Veranstalter (dem Tourismusamt München mittlerweile RAW - Referat für Arbeit und Wirtschaft) alle notwendigen Informationen und Formulare für Eure Bewerbung.

Fertig ausgefüllte Bewerbung inkl. aller notwendigen Formblätter, Bilder und Angaben müssen dann direkt an die Stadt München geschickt werden.

Die jeweils aktuelle Infos zu Voraussetzungen sowie die notwendigen Formblätter und die jeweils gültigen Aufnahme-Bedingungen für die Wiesn gibt es bei der Stadt.

Übrigens...
Auch bereits bestehende Unternehmen müssen sich jedes Jahr erneut bewerben! Der Anmeldeschluss ist jeweils Ende Dezember (also zum 31.12). Der Termin gilt dabei als Ausschlussfrist.

Anzeige
Anzeige

Anzeige
Anzeige


Änderungen, Fehler und Irrtum vorbehalten
Alle Angaben wie immer ohne Gewähr


Quelle Bilder: Pixelquelle
Quelle Infos Bewerbung: TAM / RAW der Stadt München
Anzeige
Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige
Auf dieser Seite werben
 
Startseite | Aktuelle Angebote | Bio Schmankerl | Öko Strom | Wasser sparen | Abfall Recycling | Punktesystem | Umweltsiegel | Öko Links | Werbung | Impressum | Disclaimer

Ökowiesn 2017 - Die ökologische Seite der Wiesn - Umweltschutz, Bio-Lebensmittel und Öko-Produkte auf dem Oktoberfest München - Vegetarisch und vegan auf der Wiesn
Die Magazine Ökowiesn und Öko-Wiesn sind Mitglieder beim Wiesnteam. Keine Haftung für externe Links und Inhalte Dritter. Alle Inhalte, Namen und Marken sind Eigentum der jeweiligen Inhaber. Verwendung nur mit schriftlicher Genehmigung. Basierend auf PM TAM/RAW © WT 2017 - Alle weiteren Rechte vorbehalten - All other rights reserved
Powered by Münchens.net, Munich Design und Kaffeepause (Texte & PR). Mit freundlicher Unterstützung von Caico (Regio Suche), Naturheilen.eu und @Net (Mediendienst)

Volksfest 2017 | Munich Party 2017 | Wiesn Infos | Trachtenmagazin | Mode und Party Infos | Bierkrüge kaufen | Souvenirs Shop | Fotoalbum | Familien Magazin | Infomagazin
Rabattangebote | Reservierungen | Oktoberfestshop | Dirndl kaufen | Mode Bayern | Tolle Andenken | Modetrends | Trendvorschau | Geschenkideen Munich | Styling Magazin